Erstes Punktspiel der jungen Pfeffergirls

Nicht mit Ruhm bekleckert hat sich leider unser prominenter Gegner bei seinem Gastspiel gegen unsere jüngsten Mädels:  als Berliner Meisterschaftsaspirant und Oberligateam in der LL wu12 spielerisch natürlich unterfordert, fanden unsere Gäste leider keinen Weg, die im Mini/u12-Spielbetrieb geforderten Maßstäbe einzuhalten, denen zufolge alle Kids am Spiel teilnehmen und auch Körbe erzielen können sollen. Weil auch die anderen 3 „Oberligateams“ in der LL wu12 nicht besser waren, fielen die produzierten Spielergebnisse aber bereits beim BBV und der Minikommission auf, welche prompt reagierte!

Wir hoffen also, dass es sich um einen „Ausrutscher“ gehandelt hat, und sagen zum Spiel unserer Mädels nur soviel: der Jubel über unsere zwei ersten Körbe war mindestens 4 mal so laut, wie die Summe allen müden Klatschens über die zahllosen Körbe unseres Gegners zusammengenommen!

Und zwar verdient! Ihr seid Spitze, Mädels! Weiter so!