Ein Ende ist in Sicht / Neue Corona Schutzverordnung

Liebe BasketballerInnen,

ab dem 1. April 2022 gilt die neue und kürzlich vom Berliner Senat verabschiedete SARS-CoV-2-Basisschutzmaßnahmenverordnung. Mit der neuen Verordnung sind nach unserem aktuellen Kenntnisstand alle bisherigen Einschränkungen und Bestimmungen für den Sportbetrieb aufgehoben.

Vor dem Hintergrund der aktuell immer noch sehr hohen Infektionszahlen möchten wir allen Vereinen für den Spielbetrieb weiterhin empfehlen, dass ZuschauerInnen (bzw. Personen außerhalb der Sportausübung) einen Mund-Nasen-Schutz in den Sporthallen tragen und nach Möglichkeit alle SpielerInnen (bzw. am Spielgeschehen beteiligte Personen) zur Sicherheit am Spieltag einen Selbsttest durchführen.

Wir befinden uns derzeit noch an Wartungsarbeiten in Bezug auf unsere Website und hoffen, dass wir euch bald wieder mit einer informativen Seite auf dem aktuellsten Stand halten können.

Bis dahin wünschen wir allen BasketballerInnen Gesundheit, schönes Wetter und einen guten Wurf.

Eure Abteilung der Pfefferbaskets.

Swish!

Neue Regeln zum Spiel- und Trainingsbetrieb – Nur noch 2G+ zulässig

Seit dem 27.11.2021 sind folgende Bestimmungen zum Sportbetrieb in Sporthallen im Bundesland Berlin zu berücksichtigen:

Die Sportausübung sowie Wettkampfdurchführung in Sporthallen (gedeckten Sportanlagen) ist nur noch unter der 2GPlus-Bedingung zulässig. Für den Sport in Sporthallen bzw. den Zugang zu Sporthallen wurde einheitlich festgelegt, dass die 2GPlus-Bedingung für vollständig Geimpfte und Genese die Vorlage eines aktuellen und negativen Testergebnisses beinhaltet. Diese 2GPlus-Regelung gilt für den Personenkreis ab 18 Jahren und trifft auf alle Anwesenden (also auch Zuschauende!) zu.

Als Tests sind zulässig: 

  • PCR-Test nicht älter als 48 Stunden
  • POC-Test („Bürgertest“) nicht älter als 24 Stunden oder ein tagesaktueller und dokumentierter Selbsttest unter Aufsicht einer weiteren volljährigen Person (Entsprechend des Testprotokolls des LSB Berlin nach 4-Augen-Prinzip).

Von der 2GPlus-Regelung ausgenommen sind folgende Personengruppen:

    • Kinder bis 6 Jahren (von jeglicher Nachweispflicht befreit)
    • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (Nachweis eines negativen Tests notwendig – PCR-Test nicht älter als 48 Stunden oder POC-Test nicht älter als 24 Stunden, Schüler*innen mit regelmäßiger Testung in der Schule benötigen keinen zusätzlichen Testnachweis – Vorlage Schulausweis/-bescheinigung ist ausreichend)
    • Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können und dies mittels einer ärztlichen Bescheinigung nachweisen können (Nachweis eines negativen Tests notwendig – ausschließlich PCR-Test nicht älter als 48 Stunden)

Zudem sind folgende Einschränkungen im Sportbetrieb zu berücksichtigen:

    • Auch unter 2GPlus-Bedingungen muss weiterhin eine Anwesenheitsdokumentation geführt werden.
    • Die Maskenpflicht in Sporthallen, außer während der Sportausübung, bleibt weiterhin unter 2GPlus-Bedingungen bestehen.
    • Ausnahme Personal-Regelung: Nicht vollständig geimpfte Übungsleitende und Betreuende haben die Möglichkeit des „Freitestens“ gemäß Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Sie fallen mit negativer Testung für jeden Tag des Arbeitseinsatzes ebenfalls unter die 2GPlus-Regel (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden, POC-Test nicht älter als 24 Stunden, ein dokumentierter Selbsttest ist hier nicht ausreichend).

Wir wünschen allen BasketballerInnen Gesundheit und einen guten Wurf.

Eure Abteilung der Pfefferbaskets.

Swish!

Die Saison 2021/2022 kann beginnen – 3G-Regel

Liebe BasketballerInnen,

die Saison 2021/2022 hat nunmehr für uns begonnen und wir möchten euch mit den nötigen Informationen versorgen, damit Ihr ohne Einschränkungen in unseren Sporthallen trainieren bzw. spielen könnt.

Sofern Ihr am Spiel- bzw. Trainingsbetrieb teilnehmen möchtet ist die 3G-Regel (Dritten Infektionsschutzmaßnahmenverordnung – InfSchMV) einzuhalten. Dies bedeutet, dass Ihr entweder getestet (innerhalb der letzten 24 Std.), vollständig geimpft (zwei Wochen vergangen seit letzer Impfung) oder genesen (positives Testergebnis mindestens 28 Tage nach und nicht älter als sechs Monate) sein müsst und die entsprechenden zeitlichen Vorgaben eingehalten wurden. Die Nachweise sind zu den Traingingseinheiten bzw. Spielen vorzuweisen.

Für Zuschauer gilt ebenfalls die 3G-Regel. Darüber hinaus sind die Abstandsregelen zu beachten.

Weiter Informationen findet Ihr unter folgenden Links:

https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/politik-und-verwaltung/aemter/schul-und-sportamt/sport/artikel.924172.php

https://www.berlin.de/corona/massnahmen/verordnung/#paragraph30

Wir wünschen Euch allen einen erfolgreichen Start in die Saison und stetige Gesundheit.

Eure Abteilung der Pfefferbaskets.

Swish!

Jugendtraining im Freien bis zur U14 wieder möglich!

Liebe BasketballerInnen, liebe Eltern,

gemäß der aktuellen Landesverordnung sowie Angaben des Bezirksamts dürfen wir ab sofort das kontaktlose Training für unsere 13-14 jährigen Mädchen und Jungs im Freien anbieten.

Der kurze Auszug: Innerhalb der festen Gruppen kann auf den Mindestabstand verzichtet werden. Ständiger unmittelbarer Körperkontakt sollte jedoch vermieden werden. Auf Gepflogenheiten des sozialen Miteinanders wie Händeschütteln, Umarmungen, Abklatschen o.ä. ist zu verzichten.

Wir bitten alle weiterhin die hygienischen Vorschriften zu beachten!

Vielen Dank an Alle für die Kooperation! Bleibt gesund!

Eure Abteilung der Pfefferbaskets.

Swish!

Weiterhin heißt es abwarten…

Mit steigender Inzidenzzahl muss auch weiterhin unser Trainingsangebot ausgesetzt werden. Bleibt alle gesund und befolgt die Infektionsschutzvorgaben, so dass wir uns evtl. im Sommer auf den Freiplatz oder beim Training treffen können.

Eure Abteilung der Pfefferbaskets.

Swish!

Kontaktloses Training für die Jugend wieder möglich

Liebe Basketballerinnen, liebe Eltern,

ab dem 9. März 2021 können unsere Kindergruppen bis zu einem Alter von 12 Jahren kontaktlos draußen auf dem Freiplatz trainieren. Das Training findet dann hinter der Sporthalle „Malmöer Straße“ statt. Wir hoffen, dass alle Gruppen / Teams ab dem 5. April 2021 mit dem regulären Training wieder beginnen dürfen. Es wird jedoch von den Inzidenzwerten abhängig sein, welche bis dahin einen Wert von unter 50 erreichen müssten, was jedoch unter Berücksichtigung der aktuellen Fallzahlen des Robert-Koch-Instituts als eher unwahrscheinlich erscheint.

Bitte haltet euch alle weiterhin an die hygienischen Vorschriften, damit wir bald wieder gemeinsam trainieren können. Bleiben Sie alle gesund!

Eure Abteilung der Pfefferbaskets.

Swish!

Kein Ende in Sicht aber die Hoffnung stirbt zuletzt

Liebe BasketballerInnen,

zwar ergeben sich mit den Regelungen der Bundesregierung vom 8.März 2021 Lockerungen in unserem Prvatleben, jedoch sind wir immernoch weit entfernt von einem „üblichen“ Vereinssportleben.

Es bleibt den Basketballfreunden somit nur übrig abzuwarten, die Füße still zu halten und alleine oder in kleinen Gruppen zu trainieren. Auch wenn das Wetter nun besser ist und es euch sicher allen in den Fingern juckt, möchten wir euch darauf hinweisen, dass Kontaktsport im Freien mit Fremden mit der Pandemiebekämpfung nicht zu vereinbaren ist und ein erhöhtes Risiko für eine vierte Welle darstellen kann. Bitte geht alle verantwortungsvoll mit der Situation um und bleibt guten Mutes und gesund.

Eure Abteilung der Pefferbaskets

Swish!

Weiterhin heißt es warten / Februar 2021

Liebe BasketballerInnen,

auch im Februar 2021 kann noch keine Prognose gegeben werden, wann wir wieder unserem geliebten Sport nachgehen können. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden wir euch darüber informieren.

Auch wenn es so langsam schwierig erscheint sich weiter zu motivieren, hoffen wir, dass ihr euch weiterhin fit haltet. Vielleicht werft ihr ein paar eingerollte Notizen in den Papierkorb, um nicht ganz das Gefühl zu verlieren. Bleibt alle gesund.

Eure Abteilung der Pefferbaskets

Swish!

Lockdown verlängert bis Ende Januar

Liebe BasketballerInnen,

wir wünschen euch ein gutes und gesundes neues Jahr. Mögen eure Vorsätze für 2021 euch gut durch das neue Jahr tragen.

Mit Verlängerung des Lockdown wird auch der Spiel- und Trainingsbetrieb bis mindestens Ende Januar ausfallen. Es scheint eine nicht enden wollende Durststrecke, die wir alle gemeinsam meistern müssen.

Wir wünschen allen BasketballerInnen und allen SportlerInnen des SV Pfeffersport Durchhaltevermögen und Gesundheit für die kommenden Wochen. Haltet euch so gut wie möglich fit und bleibt gesund, so dass wir uns alle hoffentlich bald wieder zum Dribbeln, Passen und Werfen wiedersehen.

Eure Abteilung der Pefferbaskets

Swish!

Schöne Feiertage und ein erfolgreiches neue Jahr

Liebe Basketballfreundinnen und Basketballfreunde,

Liebe Eltern,

das Jahr 2020 geht langsam zu Ende. Es war durch die Corona Pandemie geprägt, die uns allen eine Vielzahl von Problemen bereitet hat. Trotzdem haben wir es geschafft, zu den fünf größten Vereinen/Abteilungen in Berlin, gemessen an der Mitgliederzahl, weiterhin zu gehören. Dafür möchte ich mich bei allen Mitgliedern unserer Abteilung für Ihre Unterstützung und Kooperation in diesem doch nicht einfachen Jahr bedanken!

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien fröhliche und besinnliche Weihnachten sowie ein gesundes und erfolgreiches neue Jahr!

Schöne Feiertage und bleiben Sie alle gesund!