20jähriges Jubiläum der Pfefferbaskets!

Hallo Basketballfreunde,
die Pfefferbaskets werden alt!  20 Jahre und kein bisschen müde!
Für unser 20. Jubiläum wären wir gerne wieder in unserer Halle in der Malmöer Straße gewesen …aber weil das wohl wieder nichts wird, spielen wir ein großes Turnier in der Sporthalle Kniprodestraße, vom Sa., den 09.09. (Halle 1, 3 Teile) bis So., den 10.09.17 (Halle 2, 2 Teile), jeweils ab 10 Uhr.
Hier ist der Eventsplan für das WE:
am Sa., Halle 1:
10.00-14.00 – Turnier für die Mix-Teams: Mädchengruppe, mu10, mu12 und mu14.
14.30-20.00 – Turnier für die Mix-Teams der Freizeitgruppen (Erwachsene)
am So, Halle 2:
10.00-12.00 – mu16-Team, erstes Spiel im Spielbetrieb
12.00-14.00 – Damenteam oder mu18-Team, ein Freundschaftsspiel. Wenn das Team mu18 spielt, dann können die Damen am Sa. am Turnier ab 14.30 Uhr teilnehmen oder umgekehrt.
14.00-20.00 – Internes Turnier für die drei Herrenteams und das mu20-Team
Bitte leitet diese Info an alle unseren Basketballspieler/innen weiter. Danke.
Für Rückfragen bin ich jederzeit erreichbar.

Sportlicher Gruß, Vladimir Vnukov

Unsere Jüngsten spielen ein tolles Turnier

Die Pepper Girls in der Gruppe U11 und die Red Hot Chilli Checkers in der Gruppe U13 sind die diesjährigen Sieger bei unserem 2.SGBBM!, dem Mini Basketball Turnier an der Senefelder Grundschule.

Die Pepper Girls setzten sich gegen die punktgleichen Viktoria Boys (10:10 im direkten Vergleich) aufgrund des besseren Korbverhältnisses durch – das ging vor allem zu Lasten der in ihrem ersten Turnier überhaupt spielenden Surprise Giants, die im letzten Spiel des Tages von unseren gut eingespielten Mädels mit 17:5 regelrecht überrollt wurden. Gegen die Viktoria Boys hatten sie das Spiel mit 5:6 noch bis zur letzten Sekunde offen halten können. Auch das zweite Mädchenteam, die Pfefferteufel von der MBA, spielte ein super Turnier und musste gegen die Pepper Girls (15:17) und Viktoria Boys (9:14) nur knapp Punkte abgeben.

  1. Pepper Girls 5 Pkt
  2. Viktoria Boys 5 Pkt
  3. PfefferTeufel 2 Pkt
  4. Surprise Giants 0 Pkt

Die Red Hot Chilli Checkers waren die „Oldies“ im Turnier und mussten daher 3 gegen 4 spielen. Zwar setzten sie sich am Ende trotzdem ungeschlagen durch, aber es waren teilweise sehr sehr enge Kisten! Sowohl die zweitplatzierten Golden State Warriors (37:44; mit zwei Curry’s im Team – laut Trikotbeschriftung!), als auch die Born To be Holmer‘s (42:44) lieferten ein knappes Spiel, das erst in den letzten Sekunden entschieden wurde. Toll auch die Ergebnisse der offensiv betonten Partien:  in 2×10 min. mit durchlaufender Uhr wurden und bei ebenbürtigen Gegnern wurden so viele Körbe geworfen, wie oft in regulären 4×10 min. Spielen nicht! Ein wenig Pech hatten hingegen die Red Pepper Socks (23:28). Zwar spielten sie absolut auf Augenhöhe, hatten aber am Ende dann doch nur ein Unentschieden gegen die Warriors (17:17) auf dem Konto. Nun ja – das ist unserer Nationalmannschaft bei der EuroBasket schließlich auch passiert, und da war immerhin ein Nowitzki mit im Team ;). Weitere Ergebnisse: Born To be Holmer Warriors 17:36, Red Pepper SocksBorn To Be Holmer: 24:32

  1. Red Hot Chilli Checkers 6 Pkt
  2. Golden State Warriors 3 Pkt
  3. Born To Be Holmer 2 Pkt
  4. Red Pepper Socks 1 Pkt

Den Fairplay-Preis mit nur einem Foul (!) über das gesamte Turnier holten sich schließlich knapp die Red Hot Chilli Checkers vor den Pepper Girls (2. Foul in der vorletzten Spielminute). Die beiden Turniersieger waren also gleichzeitig auch die fairsten Teams. Bei dieser Gelegenheit auch nochmal ein großes Lob und vielen Dank an unsere beiden Schiedsrichter, Aboudi und Mert! Dasselbe gilt für die zahlreichen Helfer unter den Spielereltern und vom H.u.T, dem Förderverein der Grundschule: ihr wart wieder ganz spitze!

 

 

 

 

Was verpasst? Aktuelles findet ihr immer hier: http://basketball.pfeffersport.de/aktuell/

2. Senefelder Grundschulturnier Basketball Berlin Mitte

Wie bereits im Vorjahr veranstalten wir zum Saisonabschluss wieder ein spaßbetontes Turnier für die Youngsters an der Senefelder Grundschule: das 2.SGBBM!

Am 8.7.2017 von 10.00 -15.00 Uhr sehen wir uns auf den zwei Outside-Courts der Grundschule am Senefelder Platz mit den Teams (angefragt):
Pfeffersport u12/1, Pfeffersport u12/2, Pfeffersport u10, Viktoria Mitte u10
Viktoria Mitte u12, Weddinger Wiesel u12/2, Viktoria Mitte Mädchen u10,
Basket MBA, Basketball Metropolitan Girls, Basketball Senefelder Platz, Pfeffersport Girls u12.

Mit dem Turnier soll wie letztes Jahr Werbung für unseren spaß- und spielfreudeorientierten Basketball bei Kindern von 6-12 Jahren gemacht werden. Die Förderung des Mädchenbasketballs ist uns dabei diesmal ein besonderes Anliegen.

Was verpasst? Aktuelles findet ihr immer hier: http://basketball.pfeffersport.de/aktuell/

Fotos vom PankowFestival

Am Sonntag, den 18.06.17 fand ab 13 Uhr unser Pankow Festival statt. Die Basketballer/innen waren ab 13 Uhr mit dem Streetballturnier vor der Max-Schmeling-Halle aktiv. 

Alle konnten ihre Freunde und Bekannten zum Turnier einladen, um gemeinsam eine schöne Zeit zu verbringen und Spaß am Spielen zu bekommen. Unsere Veranstaltung war kostenfrei für alle.

Vielen Dank für Euren Einsatz.

 

 

 

 

Was verpasst? Aktuelles findet ihr immer hier: http://basketball.pfeffersport.de/aktuell/

Unsere Jüngsten beim Berliner Miniturnier

Beim diesjährigen Berliner Miniturnier fehlten zwar die Gastteams aus den großen deutschen „Basketballstädten“, dafür waren die Pfefferbaskets mit gleich 3 Teams vertreten. Für die „Pfeffergirls“ und die „Pfefferboys1“ war es das erste Turnier und für einige sogar das erste Spiel gegen ein anderes Team überhaupt. Umso toller der 3. Platz der „Pfefferboys1“ in der Gruppe der 8-und 9jährigen.

-> mehr (pfeffergirls)

-> mehr (pfefferboys2)

-> mehr (pfefferboys1)

Neue alte Trainingszeiten

In Absprache mit Vladimir stehen hier die alten Trainingszeiten. Hoffen wir mal, dass dies der erste Schritt ist, die alten Hallen und Trainingszeiten auch wieder zu bekommen! Wer konkrete Informationen zum aktuellen Trainingsbetrieb benötigt, kontaktiert uns bitte per Mail.

 

Der Startschuß für eine moderierte Seite

Nach dem die Seite der Basketballsektion nun schon seit einigen Monaten unverändert und scheinbar unmoderiert vor sich hin vegetiert, soll sich dies nun endlich ändern. Als neuer Administrator und Moderator, werde ich, Frank Weinhold künftig mit ein paar Umbauten und aktuellen Beiträgen versuchen, die Seite wieder zu beleben.

Als Familienvater, mit einem richtigen Job und einem doch sehr zeitraubenden Hobby, wird es sicherlich nicht einfach werden, Zeit dafür zu finden. Aber irgendwer muss ja mal anfangen.