Pfefferbaskets am Wochenende: die netten Amateure und ihr größter … Profi!

Und dieser Profi ist ziemlich groß! 2,11 m, um genau zu sein. Oliver Mackeldanz hat bei den Pfefferbaskets sein Handwerk gelernt und ist unserem Abteilungsleiter Vladimir Vnukov bis heute verbunden (siehe auch: unsere-sternchen/).  Die Pfefferbaskets pilgern hingegen gerne zu den Heimspielen von ALBA gegen den Underdog aus Jena, wo Oli seit der Saison 2016 spielt. So auch zum BBL-Auftakt, wo auch diesmal ungefähr 100 Pfefferbaskets das Berliner Team, aber eben auch manchmal deren größten Gegner (Oli ist aktuell der längste im Jenaer Kader) anfeuern werden!

Drumherum sind dieses Wochenende wieder fast alle unsere Teams im Amateurbereich im Einsatz, von den Jüngsten (u11 gegen Köpenick) bis zu den reifsten (Herren 3 gegen Aska). In der Malmöer Halle erwarten wir unsere Fans – hoffentlich genauso zahlreich wie beim BBL-Match in der Mercedes-Benz-Arena – am Samstag ab 12.00 Uhr (wu12 gegen Pankow).